Influencer-Projekt

Wen es angeht.

Thema: Unterstützung durch Influencer.

Sehr geehrte Damen und Herren.

2007 schloss ich mich dem Kampf der Behinderten in Israel an. Seit dem 10. Juli 2018 mache ich dies als Teil der „Nitgaber“-Bewegung – gläserne behinderte Menschen, der ich mich angeschlossen habe.

Wie wir wissen, werden Menschen, die versuchen, verschiedene Dinge im Internet zu bewerben, wie Produkte, Websites, die sie besitzen, und in vielen Fällen auch soziale Kämpfe verschiedener Art, manchmal von Netzwerk-Influencern unterstützt – berühmte Leute (sogenannte „Prominente“), die Werbung machen ihre Ideen gegen ein extrem hohes Honorar.

Meine Frage an Sie lautet: Kennen Sie ein Wirtschaftsmodell, mit dessen Hilfe sich auch Menschen wie ich, die von einem geringen Einkommen leben, in ein solches Format integrieren können?

Beste grüße,

Assaf Benyamini.

Thema:: technologische Werkzeuge.

Sehr geehrte Damen und Herren.

Seit 2007 beteilige ich mich am Kampf der Behinderten in Israel – ein Kampf, über den, wie Sie wissen, auch in den Medien ausführlich berichtet wird.

Eines der Mittel, mit denen wir versuchen, den Kampf voranzutreiben, sind verschiedene technologische Instrumente: Schreiben in sozialen Netzwerken, Öffnen von Websites und der Versuch, diese zu fördern und zu verbessern, Verwaltung virtueller Gemeinschaften und so weiter.

Meine Frage in diesem Zusammenhang lautet: Kann Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation technologische Hilfsmittel anbieten, die uns in unserem Kampf helfen können? Und wenn ja – in welchen Bereichen und wie?

Beste grüße,

Assaf Benyamini,

115 Costa Rica Straße,

Eingang As 4,

Kiryat Menachem,

Jerusalem,

ISRAEL, Postleitzahl: 9662592.

Telefonnummern: in einem geheimen Zuhause wegen Belästigung und einer Beschwerde bei der israelischen Polizei, die nicht bearbeitet wurde.

Mobil-058-6784040. Fax-077-2700076.

A. Meine ID-Nummer: 029547403.

B. Unten ist der Beitrag, den ich in der Facebook-Gruppe geteilt habe

"Kalifornische Teeparty(Der Clip ist auf Englisch):


Hören Sie, wie Melanie Phillips über die wahren Absichten der Hamas und der Palästinensischen Autonomiebehörde spricht. #Israel #Gaza #HamasIsISIS #FreeGazaFromHamas #SpreadTheTruth

#israelwillwintheterror

https://www.facebook.com/reel/1031990844829370

C. Unten ist der Beitrag, den ich an die Facebook-Gruppe gesendet habe

"Das „Volksbritannien“, was liegt vor uns?(Der Clip ist auf Englisch):


Sehen Sie zu, wie dieser Typ in wenigen Minuten jegliche Verwirrung über das Israel-Gaza-Problem beseitigt. #HamasIsISIS #FreeGazaFromHamas

#israelwillwintheterror

https://www.facebook.com/reel/173721769063753

D. Unten ist der Beitrag, den ich in der Facebook-Gruppe geteilt habe

"Israel Defense Page – gegründet von Ari Fuld(Der Clip ist auf Englisch):

Voller Überzeugung versichert Douglas Murray Israel, dass es die Unterstützung der überwiegenden Mehrheit der zivilisierten Welt habe, und bekräftigt, dass es weit davon entfernt sei, allein zu sein. #HamasIsISIS #SpreadTheTruth

#israelwillwintheterror

https://www.facebook.com/reel/1470904156825236

E. Unten ist der Beitrag, den ich im sozialen Netzwerk geteilt habe.freetalk.app":

Sehen Sie, wie Tomi Lahren über Pro-Hamas-Kundgebungen in Amerika, den zunehmenden Antisemitismus und das Scheitern einer dieser Kundgebungen spricht.#HamasIsISIS #TheWestIsNext #israelwillwintheterror

https://www.facebook.com/reel/7585956931421606 

F. Meine E-Mail-Adressen:029547403@walla.co.il Und:asb783a@gmail.com Und:assaf197254@yahoo.co.il Und:ass.benyamini@yandex.com Und:1972assaf@mailfence.com Und:benyamini@vk.com Und:assaffff@protonmail.com  

G. Unten ist die Nachricht der israelischen Filmregisseurin Tali Ohion im sozialen Netzwerk Facebook:

18m

Tali Ohion

6 Tage

für einen Dokumentarfilm, an dem sie in den letzten Jahren gearbeitet hat: „Ester Cinema – Von der Weißen Stadt zur Netflix-Generation“,

Auf der Suche nach persönlichen Archiven, Fotos der Atmosphäre in Hamkin in den 1990er Jahren an Freitagnachmittagen und im Allgemeinen sowie vom Dizengoff-Platz in den frühen 1980er Jahren, den Kindern des Platzes, den „Freaks“, die sich früher auf dem Platz versammelten .

Bitte kontaktieren Sie uns privat oder telefonisch unter 972-52-2846954

H. Unten ist der Beitrag, den ich in der Facebook-Gruppe geteilt habe

"Entrückung: Jerusalem ist der Schlüssel(Der Clip ist auf Englisch):

Auch wenn die Skizze für Lacher sorgen könnte, ist die düstere Wahrheit über Menschen, die Morddrohungen skandieren, alles andere als amüsant. #HamasIsISIS #TheWestIsNext

#israelwillwintheterror

https://www.facebook.com/reel/2667883266695110

neunte. Unten ist die E-Mail, die ich an die „Clinic for the Representation of Peripheral Populations“ der Hebräischen Universität in Jerusalem gesendet habe:

  1. Nachfolgend finden Sie meinen Brief an die „Clinic for the Representation of Populations in the Periphery“ des „Center for Clinical Legal Education“ der Hebräischen Universität in Jerusalem, ISRAEL:

Yahoo/gesendet

  • Assaf Benyamini
  •  
  • Von:
  • assaf197254@yahoo.co.il
  • Zu:
  • law_clinics@savion.huji.ac.il
  • Montag, 25. Dezember um 14:29 Uhr
  • Herzliche Grüße an die „Klinik für Bevölkerungsrepräsentation in der Peripherie“:
  • Vor ein paar Monaten haben Sie von mir eine Anfrage erhalten, in der sich das Büro für Rechtshilfe des Justizministeriums weigerte, diese zu bearbeiten, und das, obwohl ich eine behinderte und bedürftige Person bin.
  • Aus der E-Mail, die Rechtsanwalt Michal Goren mir geschickt hat, habe ich entnommen, dass die Angelegenheit von Ihnen geprüft wird.
  • Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich über die Ergebnisse dieses Tests auf dem Laufenden halten könnten und ob das von mir angesprochene Problem von der Klinik grundsätzlich behandelt werden könnte.
  • Beste grüße,Assaf Benyamini.Aktenzeichen 64226/23 – Benyamini Asaf [Referenz 66540639]Yahoo/Posteingang Siyua Mishpati <siyuasecrej@justice.gov.il>Zu:michal.goren@mail.huji.ac.ilKopieren:assaf197254@yahoo.co.ilSonntag, 20. August um 13:02 UhrHallo Michal,

  • Ich leite eine Anfrage an Sie weiter, die wir von Herrn Assaf Benyamini erhalten haben, die Adresse dieser E-Mail. Die Weitergabe der beigefügten Unterlagen erfolgt mit seiner Zustimmung.Assaf kontaktierte uns mit der Bitte um rechtlichen Beistand, um durch einen Antrag/eine Petition bezüglich Sozialwohnungen grundlegende Hilfe zu erhalten. Aus dem, was Assaf mir erzählt hat, geht hervor, dass er beim Ministerium für Wohnungswesen viele Male einen Antrag gestellt hat, um seinen Anspruch auf Mietbeihilfe zu erhöhen und als anspruchsberechtigt für Sozialwohnungen anerkannt zu werden, aber jedes Mal wurde seine Antwort verneint. Ihm zufolge liegt der Hauptgrund dafür darin, dass er ledig ist und keine Kinder hat, was ihn im Vergleich zu anderen Antragstellern beim Ministerium für Wohnungswesen diskriminiert, obwohl er sich in einem medizinischen und persönlichen Zustand befindet, der die Inanspruchnahme von Unterstützung rechtfertigt.Leider erfüllt der Antragsteller aufgrund einer finanziellen Einzahlung auf sein Guthaben nicht die gesetzlich festgelegten wirtschaftlichen Schwellenvoraussetzungen für den Erhalt einer Rechtsvertretung im Namen der Prozesskostenhilfe beim Justizministerium, weshalb wir Assafs Antrag nicht annehmen und prüfen konnten Tiefe.Ich würde mich jedoch sehr freuen, wenn Sie prüfen würden, ob Sie ihm im Rahmen des Zentrums für klinische Rechtsausbildung der Hebräischen Universität Hilfestellung leisten können.Mit bestem Dank,Anwalt lässt Keshet freiRechtshilfe Bezirk Jerusalem~~~~Pass auf! Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!; Sie können eine E-Mail an sendenJer-Siyua@justice.gov.il Als Teil des Service, den das Justizministerium Ihnen bietet, laden wir Sie ein, die Website von Every Right zu besuchen:https://go.kolz.org.il/g

  • Sonntag, 20. August um 16:40 UhrHallo Liron und Hallo Assaf,

  • Ich werde prüfen, ob der Fall grundsätzlich für die Klinik geeignet ist, auch wenn es sich um ein nicht leicht angreifbares Thema handelt.Ich brauche etwas Zeit, um den Fall zu studieren und eine Antwort zu geben. Wenn die Angelegenheit für unsere Behandlung geeignet ist, kann die Klinik auf jeden Fall nicht vor Beginn des Semesters (Ende Oktober) mit der Bearbeitung des Falls beginnen. .Beste grüße,Anwalt Michal GorenDie Klinik für internationale MenschenrechteDie Klinik zur Darstellung der Bevölkerung in der PeripherieDas Zentrum für klinische Rechtsausbildungder juristischen FakultätHebräische Universität JerusalemTelefon: 972-2-5882569Fax: 972-2-5882544law_clinics@savion.huji.ac.ilwww.cle.huji.ac.ilOriginalnachricht anzeigen


J. Meine Links:

  1. intruder.io – Intruder scannt ständig Ihr Netzwerk und leitet Schwachstellenscans ein, wenn es eine Änderung, einen versehentlich offengelegten Dienst oder eine sich entwickelnde Bedrohung feststellt.


  1. der Kanal der Bedeutung

  1. Löwin-Gemeinschaft – gegenseitige Hilfe und Unterstützung für Vergewaltigungsopfer durch Hamas-Terroristen. Frauen in Israel und auf der ganzen Welt schließen sich zusammen und teilen❗️

  1. „Alma“-Zentrum für das Studium von Sicherheitsherausforderungen

  1. Das israelische Nationalhauptquartier für wirtschaftliche Kriegsführung gegen den Terrorismus

  1. outdoormilitary.com - Outdoor & Military ist Ihr Online-Ziel für alles rund um Outdoor- und Militärbekleidung und -ausrüstung. Für Stress und Überleben, genau wie bei der Armeedeponie mit ehemaliger Wehrkleidung und Ausrüstung.

  1. Keren Shorsh-Vereinigung- Fonds für Soforthilfe für die Opfer des schrecklichen Angriffs der Hamas auf israelische Zivilisten.